Archiv für Kategorie ‘Kulinarisch genießen’

Skurriler Küchenhelfer – Al Dente

Pasta auf den Punkt gekocht, im Küchen-Jargon „Al dente“ ist der Mindestanspruch jedes einigermaßen anspruchsvollen Hobby-Italieners. Doch die Realisierung ist oft gar nicht so einfach, eine kurze Ablenkung und die Nudeln sind verkocht. Das ist wohl unserem findigen Tüftler das ein oder andere Mal passiert, ehe er uns nicht den Al Capone sondern passend den […]

Veröffentlicht am 10. Februar 2013 um 07:52 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Kreatives und Tipps, Kulinarisch genießen, Lebensart · Schlagworte: , , , , ,

Slow Food prägt Essenstrend 2011

Man nimmt sich wieder mehr Zeit zum Essen und vor allem zum Genießen. Und gutes Essen braucht Zeit, da ist sich nicht nur die Slow Food Bewegung einig. Der Essenstrend 2011 geht eindeutig zu qualitativ hochwertige und vor allem regionale Produkte, so der Nachrichtensender n-tv. Dies gilt für die Küche zu Hause, aber auch für […]

Veröffentlicht am 6. Oktober 2011 um 16:21 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Kulinarisch genießen · Schlagworte: , ,

Aus Essen wird Kunst

Die molekulare Küche beschäftigt sich mit völlig neuen Methoden Speisen zuzubereiten. Dort wird nicht nur mit Wasser gekocht, sondern unter andrem mit flüssigem Stickstoff und Stoffen die sich Alginat, Citras und Co. nennen. So entstehen neue Gerichte wie Gurkenschaum, die uns sowohl in Optik, Konsistenz und Geschmack überraschen sollen. Das Auge ist bekanntlich mit, doch […]

Veröffentlicht am 4. Oktober 2011 um 13:18 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Kulinarisch genießen · Schlagworte: ,

Kulinarisch genießen

Die Slow-Food Bewegung zelebriert die reine, ursprüngliche Küche und damit den lukullischen Genuss als sinnhafte Dimension des Lebens. Der individuelle Genußmensch weiß die berauschende, aphrodisierende und erhebende Wirkung von Speisen zu ehren. Und der Body-Builder schließlich weiß: Du bist, was Du isst. Leider degeneriert er die Mahlzeit zur Funktion, die eindimensional bestimmten Wirkungen zeitigen soll. […]

Veröffentlicht am 24. August 2011 um 13:14 von admin · Permalink · Kommentieren
In: Kulinarisch genießen