Design meets Nachhaltigkeit

Außergewöhnliches Design vereint mit Nachhaltigkeit. Die FlexibleLove-Kollektion bietet neben außergewöhnlichem Design auch erstaunliche Möglichkeiten der Flexibilität. So kann beispielsweise das kleinste Sofa von 13cm Breite auf 3,5m ausgezogen werden und ist trotzdem stabil.

Wer Möbel kaufen möchte, überlegt vor dem Kauf, wie viele Leute darauf Platz finden sollen. Ist die Sitzbank zu klein, bleibt im Nachhinein nur Zusammenrücken oder zusätzliche Stühle aufstellen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sitzgelegenheiten bieten hier die Möbel von FlexibleLove außergewöhnliche Flexibilität. Die Bänke sind so konstruiert, dass sie ganz einfach auseinandergezogen, werden können – wie eine Ziehharmonika. Das Design ist minimalistisch aber doch ansprechend und geht in Richtung Loungestil. Die Möbel der Serie bestehen komplett aus Holz und Papier und sind somit zu 100% recyclebar. Design und Aufbau sind in jedem Fall einzigartig, schon allein wegen der Waben-Struktur, die die variable Größe zulässt.

Auch in der Art der Aufstellung kann man seine Fantasie austoben. Egal, ob man eine Sitzinsel formt, oder es schlangenlinienförmig durch den Raum zieht- es bleibt stabil. Das kleinste Modell ist ab ca. 300€ zu haben und bietet Platz für bis zu 8 Personen. Manche Modelle sind in auch in Weiß erhältlich, die übrige Serie ist im natürlichen Farbton von Pappkarton gehalten. Wir finden dieses Möbelstück wirklich genial. Man kann es für Zuhause verwenden und für Gäste bei Bedarf vergrößern. In Museen oder Warteräumen macht es sicher auch eine gute Figur.

Wer sich dennoch nicht vorstellen kann wie ein solches Möbelstück aussehen könnte – hier ist ein kleines Video das außerdem auch einige Aufstellmöglichkeiten zeigt:

Hier geht es direkt zur Webseite des Herstellers: www.flexiblelove.de

Veröffentlicht am 16. März 2013 um 15:47 von admin · Permalink
In: Wohnen und Garten · Schlagworte: , , , ,

Kommentieren